OPTIONSSCHEIN-BÖRSENBRIEFE im TEST  

 
BÖRSENBRIEFE
Hauptseite
Alle Börsenbriefe
Bestellen
Probeexemplare
Für Herausgeber
Optionsscheine-Forum
Impressum
Konzept OS-TIPP.de
Links
 
SERVICE
OS-Tipp-Newsletter
Kontakt
 
BÖRSENBRIEF-LINKS
 
Uptotrade.de
Short-Selling-Report.de
 
BÖRSENBRIEF-TEST
Gesamtnote: Sehr Gut
 Sehr gut
Gesamtnote: Sehr Gut
 Gut
Gesamtnote: Sehr Gut
 In Ordung
Gesamtnote: Sehr Gut
 Ausreichend
Gesamtnote: Sehr Gut
 Ungenügend
 
ANZEIGEN


Auszeichnung
Die Anlegerzeitschrift "Die Telebörse" bezeichnet OS-Tipp.de als
empfehlenswerte Webseite! (Quelle: Ausgabe 20 Seite 46)

Hebelzertifikate-Trader: Der Testsieger

Kurzportrait

Profil:

Deutschlands einziger Turbozertifikate-Börsenbrief
Erscheinung: 35 Ausgaben /Halbjahr
Preis 59 Euro /Halbjahr
Inhalt: 1. Turbozertifikate-Musterdepot Deutschlands, konkrete Turbozertifiakte-Tipps, Wissensteil


OS-Tipp.de stellt den Hebelzertifikate-Trader vor

Während beinahe alle reinen Optionsschein-Börsenbriefe in der ersten Jahreshälfte 2002 deutlich negative Performance zu Wege brachten, will der Hebelzertifikate-Trader-Chefredakteur Stephan Feuerstein (siehe Bild) zeigen, dass es sich in Zeiten hoher Volatilitäten eher lohnt auf Turbozertifikate zu setzen als auf die altbekannten Optionsscheine.

Deutschlands 1. Turbozertifikate-Musterdepot: Am 16. Juli startete _der Hebelzertifikate Trader Deutschland-Premiere. Kein anderer Börsenbrief offeriert ein Musterdepot, das ausschließlich mit hochspekulativen Hebelzertifikaten geführt wird.
.Hohe Aktualität: Noch am Tag der Erstellung erreicht der Brief den Leser per E-Mail
Flexible Erscheinungsweise: Je nach Marktchancen erhalten die Abonnenten mehrmals pro _Woche Ausgaben des Hebelzertifikate-Traders mit neuen Orders zum Musterdepot und _angepassten Kauf und Verkaufs-Kursen.
Erfahrene Journalisten: Für den Hebelzertifikate Trader schreiben nur branchenweit bekannte _Journalisten. So war Chefredakteur Stephan Feuerstein Leiter der Technischen Analyse des _"Optionsschein-Magazins".

Erstes Turbozertifikate-Musterdepot Deutschlands

Hohe Gewinnchancen mit Deutschlands 1. Turbozertifikate-Musterdepot: Am 16. Juli feierte der Hebelzertifikate Trader Deutschland-Premiere. Kein anderer Börsenbrief offeriert ein Musterdepot, das ausschließlich mit hochspekulativen Hebelzertifikaten geführt wird.

Vorteile von Hebelzertifikaten ( = Turbo-Zertifikate, LSF-Zertifikate, Waves)
• Hebelzertifikate funktionieren wie Optionsscheine (Aufgrund der Hebelwirkung sind schon mit _geringem Einsatz hohe Gewinne möglich)
• Konstanter Hebel über die gesamte Laufzeit (im Gegensatz zu Optionsscheinen)
• Kein bzw. geringes Aufgeld (im Gegensatz zu Optionsscheinen)
• Handelbar wie eine Aktie


Preis/ Leistungs-Test:

Der günstigste Derivate-Börsenbrief im Vergleich

Hebelzertifikate Trader Short-Selling-Letter Optionsschein-Trader




.




Musterdepot: Ja
Preis:99 EUR p.a.
Musterdepot: Nein
Preis: 240 EUR p.a.
Musterdepot: Nein
Preis: 300 EUR p.a.

Performance-Test:

Bereits nach wenigen Tagen im Testzeitraum notierte das Musterdepot knapp 10 Prozent im Plus. Auch in der Folgezeit konnte man ob einer bewährten Money-Management-Strategie die Gewinne verteidigen und den bei Turbozertifikaten möglichen Totalverlust erfolgreich verhindern. In Anbetracht der schwer einzuschätzenden Märkte kann dies voll überzeugen. Wir vergeben daher die Maximal-Punktzahl von fünf Sternen. >>>Die aktuelle Performance sehen sie hier


Fazit (Juli 2005)

OS-Tipp.de Bewertung


Exklusivität zu einem moderaten Preis. Das offeriert der Hebelzertifikate Trader. Alleinstellungsmerkmal: Deutschlands erstes und einziges Turbozertifikate-Musterdepot. Die Trading-Tipps konnten überzeugen und notierten im Testzeitraum trotz rasant fallender Aktienmärkte deutlich im Plus.
Des weiteren erfreulich: Ein 20-seitiger Leitfaden zum erfolgreichen Handel mit Hebelzertifikaten (Wert: 20 Euro) wird den Abonnenten gratis zur Verfügung gestellt.. Ergo: Testsieger - Aktuell die bessere Wahl als OS-Börsenbriefe!

>>> Bestellmöglichkeit

Performance
Konzept
Preis-Leistung
Gesamtnote:


 

HINWEIS:
OS-Tipp.de behält sich das Recht vor, die Bewertung jederzeit anzupassen und durch Kommentare und Hinweise auf Veränderungen bei den jeweiligen Briefen die Interessenten darauf aufmerksam zu machen. Unser Ziel ist es Ihnen eine möglichst faire und ausführliche Meinung über den jeweiligen Newsletter zu liefern.

Sollten Sie noch Fragen haben, senden Sie uns eine E-Mail. Wir versuchen stets für unsere Kunden da zu sein, und Ihre Fragen zu beantworten.

.